Unser Ort liegt zwischen Böblingen und Tübingen am Rande des Schönbuchs.
Bis zum 1. Juli 1971 war Neuweiler eine selbstständige Gemeinde. Breitenstein war bis zum 1. April 1972 selbstständig. Im Zuge der Baden-Württembergischen Gemeindereform wurden beide Gemeinden nach Weil im Schönbuch eingemeindet. Zur Zeit hat Neuweiler rund 1100 Einwohner.

Bei der Eingemeindung wude festgelegt, daß beide Orte ihre Eigenarten und ihr Brauchtum behalten sollten.
Neuweiler 1683
Ein Abbild Neuweilers von 1683.

Die ersten urkundlichen Erwähnungen sind datiert aus dem Jahre 1293 ( als zu den nuwen Wiler ) bzw. 1295 ( als Nuwenwiler im Schaienbuch ). Da die entsprechenden Urkunden aber keine Originale sind, sondern Ab­schriften, welche sich auf ein anderes Dokument beziehen, ist unser Ort mit Sicherheit einige Jahrhunderte älter. Bereits im 11. Jh. wurde Neuweiler unter dem Namen Nuwiler erstmals genannt.
Trotzdem wurden 1995 auf grund der offiziellen Urkunde die 700 Jahre gefeiert.

... großes Bild!

Das nebenstehende Bild zeigt meinen Versuch, das Ortsbild - wie es um das Jahr 1835 ausgesehen hat - zu rekonstruieren. Es ist entstanden auf der Grundlage eines offiziellen Ortsplanes aus diesem Jahr. Ich habe Felder und Wiesen etwas eingefärbt und dann den Plan als Bodenfläche für die Nachbildung genommen.
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Version.

Die Schüler aus dem Ort werden mit Schulbussen zur Grund­schule in den Hauptort oder zu den weiterführenden Schulen in den Nach­barort Holzgerlingen gebracht. Ausgenommen die Erstklässler. Für sie wurde im Ort vor einigen Jahren die still gelegte Grundschule mit den Klassen 1 und 2 wieder reaktiviert.

0

Der schwäbische Necknamen für die Einwohner Neuweilers stammt — wie viele andere Ortsnamen auch — aus dem Tierreich. Er lautet Heahr ( für die Nichtschwaben: Huhn/Hühner ). Ihre Nachbarn sagen: „Des send halt rechte Heahr, wie se so uffgregt romscharret”. Die Neuweiler selbst, führen den Namen auf ihren Fleiß und ihre Sparsamkeit zurück. Neuweiler war in früheren Zeiten immer ein armer Flecken und die Leute mussten ihre Sachen zusammen halten.

... ein paar Fotos

Ein paar Fotos über Neuweiler
Es sind erst wenige Bilder aus Neuweiler, bzw. aus seiner Umgebung, aber wenn mir etwas auffällt, versuche ich ein Foto davon zu machen.

Neuweiler im Netz

Dieser Link zeigt auf die Liste der kleinen Gruppe von Bewohnern bzw. Firmen Neuweilers mit eigener Homepage.


Hinweise auf Neuweiler in der Zeitreise BB

Dort findet sich unter anderem eine Beschreibung des Oberamtes von 1850 über Neuweiler und die Neuweiler Schulgeschichte.

Zur Homepage unserer Partnergemeinde.
Hennersdorf in Österreich

Bisher unsere einzige Partnergemeinde. Dieser schöne Ort liegt in der Nähe von Wien. Die Gemeindepartnerschaft zwischen Hennersdorf und Neuweiler besteht seit 1976. Sie begann im Rahmen eines internationalen Feuerwehrfestes.

Virtueller Rundgang durch Neuweiler.
Virtueller Rundgang

Unser Dorf besitzt leider keine größere Anzahl von interessanten Gebäuden. Dies ist der Versuch, einige Gebäude mit den Mitteln eines modernen 3D Programmes (Cinema 4D) nachzubilden.

Informationen über Termine, Organisationen, Geographie usw. aus Neuweiler finden Sie auch auf:

AnfangSeitenanfang